Weiße Winterlandschaft

Eigentlich sind die Winter hier an der Nordseeküste recht gemäßigt.
Sicher ist dies einer der Gründe, weshalb in den letzten Jahren immer mehr Urlauber auch in den Wintermonaten die Küsten Deutschlands für sich entdecken.

Zu dieser Jahreszeit hat man manchmal den Strand auch ganz für sich allein, kann abschalten, die Weite des Horizonts auf sich wirken lassen und sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben besinnen. Ausgedehnte Spaziergänge, die Seele baumeln lassen, Naturschauspiele beobachten und das Leben mit all seinen Sinnen spüren.

Wenn man sich genug vom frischen Nordseewind hat durchpusten lassen und die Sonne (sofern an diesem Tage sichtbar) am Horizont langsam verschwindet, wird es Zeit wieder ins Moin! Hotel zurückzukehren.

Hier ist es schön warm und gemütlich. Nun haben Sie sich aber einen starken Grog oder eine heiße Schokolade verdient; gern auch mit frisch gebackenen Waffeln.
Unser freundlichen Damen der Wellnessabteilung könnten Sie mit einer Hot Stone Massage mit erwärmten Basaltsteinen verwöhnen. Sportlicher wäre es natürlich eine Runde im Pool zu schwimmen oder die Sauna zu besuchen.

Ganz egal wozu Sie sich entscheiden, fest steht jedenfalls, dass ein Winterausflug an die Norseeküste Wunder wirkt und Lebensfreude schenkt.